Physiotherapie für Kinder: Hamburg-Bergedorf

Tel.: 040 41 626 63-12 Kontakt

  • Therapie

    Allgemeine Krankengymnastik

    Krankengymnastik für Kinder oder Physiotherapie für Kinder ist ein Heilmittel aus der Schulmedizin, welches von einem Arzt per Rezept verordnet werden kann.

    Weiterlesen

  • Therapie

    Atemtherapie

    In unserer Praxis bieten wir Atemtherapie für Kinder mit chronischen Atemwegserkrankungen und Mukoviszidose an.

    Weiterlesen

  • Therapie

    Manuelle Therapie

    Die Manuelle Therapie ist eine Therapieform, für die gezielte Behandlung von Störungen des Bewegungsapparates, also Gelenken, Sehnen, Muskeln, Bändern und Nerven, welche Schmerzen bereiten und in ihrer Beweglichkeit und Elastizität gestört sein können.

    Weiterlesen

  • Therapie

    Die Vojta Therapie

    Oft lesen Sie dann auf dem Rezept "Bobath" oder "Vojta" und wissen gar nicht so genau, was damit gemeint ist, da ihr Kind doch eigentlich Krankengymnastik für Kinder bzw. Physiotherapie für Kinder verschrieben bekommen hat. Was bedeutet „Vojta“?

    Weiterlesen

  • Therapie

    Therapie nach Zukunft-Huber

    Dabei handelt es sich um Fußdeformitäten im Sinne von Sichelfüßen, Klumpfüßen, Knick- und Senkfüßen und verschiedenen mehr.

    Weiterlesen

  • Therapie

    Das Bobath-Konzept

    Wir möchten Ihnen jetzt diese Therapieform erklären, damit Sie wissen, was Sie und Ihr Kind in der Behandlung erwartet.

    Weiterlesen

  • Allgemeine Krankengymnastik
  • Atemtherapie
  • Manuelle Therapie
  • Die Vojta Therapie
  • Therapie nach Zukunft-Huber
  • Das Bobath-Konzept

Krankengymnastik für Kinder oder Physiotherapie für Kinder ist ein Heilmittel aus der Schulmedizin, welches von einem Arzt per Rezept verordnet werden kann.
Das Behandlungsfeld ist sehr breit gefächert und erstreckt sich über mehrere Fachbereiche der Medizin, wie die Chirurgie, die Innere Medizin, die Orthopädie, oder die Neurologie.

In unserer Praxis bieten wir Atemtherapie für Kinder mit chronischen Atemwegserkrankungen und Mukoviszidose an.

Wem kann die Atemtherapie helfen?

Eine Verordnung für Atemtherapie kann unterschiedliche Gründe haben. Zum einen kann eine chronische Erkrankung vorliegen, wie zum Beispiel Asthma bronchiale, Bronchitis, oder Cystische Fibrose (früher Mukoviszidose). Zum anderen gibt es Kinder, die gerade in der feucht, kalten Jahreszeit zu rezidivierenden (also immer wiederkehrenden) Infekten der Atemwege neigen und dadurch gelegentlich, je nach Bedarf, mit Atemtherapie behandelt werden können.

Sie waren bei Ihrem Arzt und haben ein Rezept für Krankengymnastik erhalten? Oft lesen Sie dann auf dem Rezept "Bobath" oder "Vojta" und wissen gar nicht so genau, was damit gemeint ist, da Ihr Kind doch eigentlich Krankengymnastik für Kinder bzw. Physiotherapie für Kinder verordnet bekommen hat.
Was bedeutet „Bobath“?
Wir möchten Ihnen jetzt diese Therapieform erklären, damit Sie wissen, was Sie und Ihr Kind in der Behandlung erwartet.

Die Manuelle Therapie ist eine Therapieform, für die gezielte Behandlung von Störungen des Bewegungsapparates, also Gelenken, Sehnen, Muskeln, Bändern und Nerven, welche Schmerzen bereiten und in ihrer Beweglichkeit und Elastizität gestört sein können.
Geprägt wurde dieses Konzept von Osteopathen, Chiropraktikern und Kinesiologen, so dass es heute eine sehr fortschrittliche Therapie darstellt, auf Grundlage aktueller Forschung und wissenschaftlicher Erkenntnisse. Gezielte Techniken ermöglichen die umfangreiche Diagnostik und anschließende Behandlung von Blockaden, einen Mangel an Beweglichkeit, Schmerzzuständen oder anderen Symptomen.

Sie waren bei Ihrem Arzt und haben ein Rezept für Krankengymnastik erhalten?
Oft lesen Sie dann auf dem Rezept "Bobath" oder "Vojta" und wissen gar nicht so genau, was damit gemeint ist, da ihr Kind doch eigentlich Krankengymnastik für Kinder bzw. Physiotherapie für Kinder verschrieben bekommen hat. Was bedeutet „Vojta“?
Wir möchten Ihnen gerne diese Therapieform erklären, damit Sie wissen, was Sie und Ihr Kind in der Behandlung erwartet.

Therapie von Fußdeformitäten nach Zukunft-Huber

Die Therapie nach Barbara Zukunft-Huber nennt sich funktionelle dreidimensionale manuelle Fußtherapie auf neurophysiologischer Grundlage und wurde von der Physiotherapeutin B. Zukunft-Huber selbst entwickelt.